Bitcoin und Ethereum revolutionäre Technologien

Wir haben uns damit abgefunden, dass Bitcoin und Ethereum revolutionäre Technologien sind, aber wozu sind Krypto-Währungen in Wirklichkeit gut?

Was Kryptowährungen nützlich macht, sind nicht so sehr die Dinge selbst, sondern die Probleme, die sie lösen – der Wert, den sie dem Endverbraucher bieten. Es ist kein Zufall, dass die wertvollsten Krypto-Währungen Innovatoren sind.

Nehmen Sie Bitcoin, das die Art und Weise, wie wir bezahlen und den Wert speichern, revolutioniert hat und es uns erlaubt, Geld an jeden zu senden, jederzeit und überall, wo wir wollen, ohne die Erlaubnis von irgendjemandem.

Bitcoin Trader hat eine Reihe von Anhängern

Wie bei jeder guten Idee gibt es eine Reihe von Anhängern, die versuchen, Bitcoin Trader zu überbieten. Spieler wie Litecoin, Dash, IOTA und Ripple kamen schnell auf den Markt – mit schnelleren Transaktionsgeschwindigkeiten bei geringeren Kosten, verbesserter Skalierbarkeit und höherer Effizienz (Bitcoin-Mining soll mehr Strom verbrauchen als Dänemark).

Während diese Altmünzen bis zu einem gewissen Grad um das fairste Zahlungssystem von allen konkurrieren, werden sie durch ihre subtilen Nuancen auf verschiedenen Märkten wahrgenommen. Monero zum Beispiel ist eine datenschutzorientierte Kryptowährung mit anonymen Transaktionen, die es Unternehmen und Privatpersonen ermöglicht, ihre sensiblen Transaktionen vertraulich zu behandeln und ihr Guthaben vor neugierigen Blicken zu schützen.

Die erste und offensichtlichste Verwendung von Krypto-Währungen ist das Bezahlen, mit einer wachsenden Liste von Unternehmen, die bitcoin für Waren und Dienstleistungen akzeptieren, und bitcoin Geldautomaten auf der ganzen Welt. Der Wettlauf, Krypto-Währung zu einer Standard-Zahlungsform zu machen, hat begonnen: Krypto-Debitkarten wie Bitpay ermöglichen es ihren Inhabern, Kryptos frei an Point-of-Sale-Terminals auszugeben und sich von herkömmlichen Geldautomaten zurückzuziehen.

Während all dies großartig ist, ist die Blockchain-Technologie kein Ein-Trick-Pony, das auf die Finanzierung beschränkt ist. Es kann verwendet werden, um unzählige Probleme zu lösen, die in der heutigen digitalen Welt existieren, und das ist der Grund, warum Hunderte von neuen Bitcoin Trader Projekten mit wirklich unglaublichen Ideen entstanden sind.

Nach Ethereum bieten Dutzende von intelligenten Vertragsplattformen innovative Lösungen für Probleme in den Bereichen Landwirtschaft, Medizin, IT, Logistik und nahezu allen denkbaren Branchen. Hier ist eine Liste von 25 Branchen, die durch Blockchain transformiert werden sollen.

Sia, zum Beispiel, erlaubt es Ihnen, Ihren ungenutzten Festplattenplatz auf ihrer Cloud-Storage-Plattform zu vermieten; der Airbnb der Cloud-Storage, wenn Sie so wollen. Als Gegenleistung dafür, dass Sie diesen leeren Raum mit der Blockkette verbinden, werden Sie in Siacoin, ihrer nativen Kryptowährung, bezahlt.

Wir sollten hier den Unterschied zwischen Münzen und Wertmarken beachten. Münzen existieren nur als eine Form von digitalem Bargeld auf ihren eigenen Blockketten. Bitcoin und Litecoin sind Beispiele für Münzen.

Token hingegen sitzen auf einer anderen Blockkette und dienen einer Reihe von Zwecken – wie z.B. der Darstellung eines digitalen Assets, einer Aktie, einer Zahlung für die Nutzung eines Systems, etc. Dragonchain, Waltonchain und Civic sind alle ERC-20 Token, d.h. sie existieren auf der Blockkette von Ethereum und dienen alle ihren jeweiligen Dienstprogrammen.

Das ist zwar eine Menge, aber es ist wichtig zu beachten, dass der Anwendungsfall für eine Kryptowährung absolut entscheidend ist – wenn er einen praktischen Nutzen hat und ein bestehendes Problem löst, wird er eher an Wert gewinnen.

Wenn man das sagt, haben viele Gimmicky-Münzen und -Münzen es viel weiter gebracht, als sie sollten. Zum einen wurde Dogecoin als ein spitzer Witz erfunden – der Witz war, dass jeder eine Kryptowährung ohne eigenen Wert oder echten Marktnutzen erstellen konnte. Mit einer Marktkapitalisierung von fast 600 Millionen Dollar (zum Zeitpunkt des Schreibens) ist dies vielleicht nur der profitabelste Witz der Welt.

Trotz einiger minderwertiger (oder Gag-)Projekte kann man sagen, dass Krypto-Währungen nicht unabhängig voneinander existieren, sondern vom Wert der Dapp-, Plattform- oder Blockkette abhängen, auf der sie basieren.

Wenn man den verwirrenden Jargon hinter sich gelassen hat, kann man sehen, dass Kryptowährung ganz einfach eine gute Idee ist. Warum kaufen wir dann zehn Jahre später immer noch keine Burger mit Bitcoin?